Produkte Produkte Produkte Produkte

 

Produkte-Details

Jonasch-Magenbrot

                   Jonasch-Magenbrot

Der Klassiker in unserem Backwarensortiment!!
Das feine und traditionelle Marktgebäck, ein Schweizer Produkt, hergestellt mit besten Zutaten und verfeinert mit auserlesenen Gewürzen (z.B. Zimt, Koriander, Aenis).
Ein einzigartiges, geschmackvolles und gut bekömmliches Konfektprodukt.
 

Gebrannte Mandeln / Schokolanden

                   Gebrannte Mandeln / Schokomandeln

Genuss pur!!
Als Ursprungsort des Mandelbaumes gilt Asien. Seit zwei Jahrtausenden erfolgt der Anbau im Mittelmeergebiet.
In unserer Produktion verwenden wir vor allem Rohmandeln (Süssmandeln) aus Spanien. Im Verarbeitungs- und Brennprozess entstehen dabei unsere bekannten, knackigen, süssen und aromatischen gebrannten Mandeln.

Nb: Mandeln haben Heilkräfte.
Dem aus Mandeln produzierten Mandelöl werden verschiedene heilende Wirkungen nachgesagt.
 

Rahmdääfeli

                   Rahmdääfeli

Klein, fein und köstlich!!
Das Caramelbonbon ist eine aromatische, weiche würfel-kompakte Süssware. Weiche Caramelbonbons werden bei uns als "Rahmdääfeli, Nidledääfeli resp. Nidelzältli" etc. bezeichnet.
Dieser Süsswarenartikel besteht aus Caramel und weiteren Naturprodukten. Bei der Karamellisierung des Zuckers und der Verbindung mit Milch und Rahm ensteht ein besonders intensiver süsser Geschmack.
 

Biberfladen

                   Biberfladen

Einfach zum Geniessen!!
Der Biber ist eine Lebkuchenspezialität, die mit Mandelmasse gefüllt wird.
Dem Original, dem Appenzeller-Biber, wird vielfach auch noch ein Bild aufgetragen, welches häufig einen Bären zeigt (das Apenzeller-Wappentier). Kleinere Biber bezeichnet man als Biberli.
Die Namensherkunft ist nicht klar überliefert. Man geht von der Annahme aus, dass es sich dabei um eine Ableitung des lateinischen Wortes Pigmentum (Gewürz) oder vom Namen der Pflanzengattung Bibernelle (dazu gehört das Gewürz Aenis) handeln könnte.
 

Lebkuchen

                   Lebkuchen

Einzigartiger Genuss in verschiedenen Formvarianten!!
Der Honig-, Pfeffer- oder Lebkuchen war das Backwerk der Antike schlechthin. In Ägypten, im Tal der Könige, wurde dieser Honig- resp. Lebkuchen als Grabbeigabe gefunden. Ab dem 13. Jahrhundert wurde der Begriff Honigkuchen durch die Bezeichnung "Lebkuchen" verdrängt.
Der Lebkuchen wurde damals vor allem in Klöstern hergestellt. Im Mittelalter sprach man dem Lebkuchen, aufgrund des enthaltenen Honigs, magische Kräfte gegen böse Geister und Hexen zu. Er wurde unter anderem auch "Liebeskuchen" genannt. Wer seiner auserwählten Dame seine Liebe bezeugen wollte, schenkte ihr ein grosses Lebkuchenherz. Diese Form der Liebeserklärung kann man auch in der heutigen Zeit noch beobachten.

Lebkuchen, auch als Pfeffer-, Gewürz- oder Honigkuchen bezeichnet, ist ein Gebäck, das in Variationen vor allem in der Herbst-, Advents- und Weihnachtszeit zubereitet wird. Neben Honig als Süssmittel und den orientalischen Gewürzen (Zimt, Nelken und Aenis), zeichnet sich der Lebkuchen vor allem dadurch aus, dass er ohne Hefe gebacken wird.
 

Birnenbrot

                   Birnenbrot

Das Festtagsgebäck!!
Ein traditionelles Gebäck, das in den ländlichen Regionen und im Alpenraum seinen Ursprung hat.
Die Füllung unseres Birnenbrotes enthält Getreidemehl, Milchpulver, Eier, Dörrbirnen, Sultaninen, Feigen, Hartschalenfrüchte und Gewürze.
Ein Stück Birnenbrot mit etwas Butter bestrichen, ein Genuss zum "z Morge". Das Birnenbrot lässt sich aber auch gut in Kombination mit Käse geniessen. Auch ein Glas Rotwein passt hervorragend dazu.
 

Luzerner Birenweggen

                   Luzerner Birenweggen

Sussgebäck vom Allerfeinsten!!
Bei der Luzerner Birnenwegge wird die Birnenfruchtmasse auf den ausgewallten Teig (Hefe-, Mürbe,- Blätterteig) gestrichen. Diese wird anschliessend wie eine Roulade zusammengerollt. Die Füllmasse der Birnenwegge besteht aus Dörrbirnen, Vollei, Milchpulver, Pflanzenfett und ausgesuchten Gewürzen.
Am besten geniesst man ein Stück Birnenwegge mit Milch,Tee oder Kaffee. Auch hier ergänzen sich beide Produkte Käse und Birnenwegge optimal.
 

Bebbimarzipan

 

                   Bebbimarzipan

Ein süsser Traum!!                                                                 Die bei uns verarbeitete Marzipanmasse besteht aus zwei Teilen: gemahlene Mandeln und Zucker. Des Weiteren verarbeiten wir bei der Herstellung unserer Bebbimarzipan-Kartoffeln Puderzucker, Kakao, Schokolade und Baslebieter-Kirsch. Auch hier handelt es sich um ein "Handmade-Produkt".

Während der Herbst- und Weihnachtszeit kann "fast" niemand dieser traditionellen Nascherei widerstehen.              

Bebbischmutz

 

                   Bebbischmutz

"Die Spitze der süssen Freude"!!
Der Bebbischmutz zählt in der kühleren Jahreszeit (Frühling / Herbst) zu den beliebtesten Süsswaren. Der von Hand angefertigte "Bebbischmutz" ist ausschliesslich an unseren Verkaufsstellen erhältlich.
Es handelt sich dabei um eine Portion gezuckerten Eiweissschaum, der mit einer dunklen oder weissen Schokoladekuvertüre überzogen und mit Kokosstreusel geschmückt wird. Auf den Waffelboden wird bewusst verzichtet.
Eine wahre Freude für den Genuss zwischendurch.
 

Mandelfisch

 

                   Mandelfisch

Ostschweizer Hochzeitsgebäck!!
Unser Mandelfisch ist ein Gebäck aus hellem Mürbeteig. Entsprechend seinem Namen wird der Fisch mit einer feinen Mandelfüllung gefüllt. Ein absoluter Dessertgenuss.
So nach dem Motto: Auf jeden Festtagstisch ein Mandelfisch!

Mässmögge

                   Mässmögge

Herbschtmäss-Kultprodukt!!                                                  "D' Mässmögge" sind eine regionale Basler Spezialität. Sie werden vor allem saisonal im Herbst und während der Basler Herbstmesse angeboten. Dabei handelt es sich um buntgestreifte, mit einer Haselnuss-Pralinéfüllung gefüllte Zuckerstengel. 

Bereits ab 1860 wurden ungefüllte, farbige Zuckerstengel (ähnliches Produkt wie der heutige Glasmogge) an der Herbstmesse in Basel angeboten.

 

Basler Läckerli

                   Basler Läckerli

Bekannt und beliebt!!
Das urechte Basler Läckerli nach getreuer Übertragung einer alten Basler Patrizierfamilie.
Hergestellt in Handarbeit und mit exklusiven Zutaten, reinem Bienenhonig, Mandeln, Kirsch und feinsten Gewürzen.
Ein Produkt der Bäckerei Krebs.
 

Impressionen
impressionen_13.jpg